Neue Wege

(Der Text ist in Bearbeitung)

Die aktuelle gesundheitliche, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung stellt nicht nur die Politik, das Gesundheitssystem und unsere Wirtschaft vor große Probleme, sondern auch unsere Selbsthilfeorganisationen.

Die Not, dass wir viele unserer Betroffenen und Angehörigen zurzeit nicht in dem Maße erreichen, wie sie es in der Vergangenheit gewohnt waren, ließ uns nach neuen Wegen der Kommunikation suchen.

Wir wussten, wenn die Gruppentreffen nicht mehr stattfinden, viel Wissen, Kompetenz, Erfahrung, engere Kontakte, persönlicher Austausch und das Gemeinschaftsgefühl verloren gehen. Ein Wiedereinstieg in das Gewohnte und Bewährte könnte sich wie ein Neuanfang anfühlen. Betroffene, Angehörige und auch ich müssten uns neu sortieren.

So kam es, was kommen musste: Wir machten und machen uns auch weiterhin Gedanken darüber, wie wir auch weiterhin in schwierigen Zeiten unsere Gruppenmitglieder und andere Betroffene, Ratsuchende und Angehörige erreichen können.

Quelle: https://www.teb-selbsthilfe.de/neue-herausforderungen-erfordern-neue-wege