Diabetes Verstehen: erste Überlegungen

Bei Ihnen wurde Diabetes diagnostiziert?

Die gute Nachricht ist: Mit einer veränderten Einstellung zum Leben kann man den Folgen der Erkrankung in den meisten Fällen entgegenwirken. Hierbei ist jedoch viel Disziplin erforderlich. Wenn Sie an den Treffen unserer Diabetesgruppe teilnehmen, werden Sie regelmäßig gestärkt und Sie erfahren, dass sie mit Ihren Diabetes-Sorgen nicht allei sind.

Vielleicht beantworten Sie einmal für sich folgende Fragen:

  • Was hat sich in Ihrem Alltag verändert, seit Sie wissen, dass Sie an Diabetes erkrankt sind?
  • Fühlen Sie sich durch den Diabetes eingeschränkt?
  • Beschäftigt Sie der Gedanke an Folgeerkrankungen?
  • Kennen Sie jemanden in ihrem persönlichem Umfeld (Freunde, Bekannte), der an Diabetes erkrankt ist

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Als Diabetes-Selbsthilfegruppe helfen wir gern im Rahmen unserer Möglichkeiten weiter.

Hier gibt es weiterführende Informationen zu der Erkrankung. Umfassende Informationen helfen, einen besseren Überblick zu bekommen:

https://www.herzenssache-lebenszeit.de/download/broschuere_diabetes.pdf