Behandlungsmöglichkeiten kennen

Wie erleben Sie den Diabetes?

Bitte überlegen Sie einmal kurz, welche Einstellung Sie persönlich bisher zu dieser Erkrankung haben. Die folgenden Fragen können dabei eine Hilfestellung bieten:

  • Was hat sich in ihrem Alltag verändert, seit Sie wissen, dass Sie an Diabetes erkrankt sind?
  • Fühlen Sie sich durch die Diabetes eingeschränkt?
  • Beschäftigt Sie der Gedanke an Folgeerkrankungen?
  • Kennen Sie jemanden in ihrem persönlichen Umfeld (Familie, Freunde, Bekannte), der an Diabetes erkrankt ist?

Tipp 1: Informieren Sie sich selbst vor jedem Arztgespräch

Folgende Links sollen Sie “ermuntern”, ein selbst mündiger Patient zu werden. Sprechen Sie uns an. Glauben Sie uns: Alle unserer Gruppenteilnehmer haben ausgiebig Erfahrung um Arztbesuche.

https://www.bmjv.de/SharedDocs/Publikationen/DE/Ratgeber_Patientenrechte.pdf?__blob=publicationFile&v=23