Helfen verändert Leben

Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab. – Marc Aurel

Fotograf: Angelika Koch-Schmid pixelio.de

Was jemand für sich als persönliches Glück oder Unglück empfindet, ist ganz unterschiedlich. Doch oft sind es die kleinen Dinge im Leben, die uns glücklich machen – eine kleine Aufmerksamkeit, eine liebe Karte oder die Lieblingsmusik zaubern uns ein Lächeln aufs Gesicht.

Helfen verändert Leben.

Glück und Lebenszufriedenheit setzen sich aus einzelnen verschiedenen Puzzeln zusammen: Gesundheit, beruflicher Erfolg, finanzielle Sicherheit, Partnerschaft und Kinder.

Doch selbst, wer alles hat, kann trotzdem ein unzufriedener Mensch sein.

Glücksforscher haben erkannt: Wir können nicht wirklich glücklich sein, wenn wir vorwiegend uns selbst dienen.

Stattdessen gilt: Wer sich für andere einsetzt, dem gelingt sein Leben besser.

Andere zu unterstützen, hat sogar nachweislich einen lebensverlängernden Effekt.

Der Helfende erlebt: Ich bin nicht machtlos. Ich kann etwas gestalten und Positives für mich und andere bewirken.

Unsere Gruppenmitglieder wissen aus eigener Erfahrung:

Wir Menschen haben ein Bedürfnis nach dem Sinn des Lebens. Wir wollen an etwas beteiligt sein, das weit über unsere eigene, kleine Existenz hinausreicht.

Und das erleben wir besonders deutlich, wenn wir Menschen helfen, denen wir persönlich begegnen oder zu denen wir eine Beziehung haben.

Alle Mitglieder und Teilnehmer unserer Gruppe kennen das Glück, das aus dem Engagement für andere entsteht, aus eigener Erfahrung.

Der Gruppensprecher Martin Wulff hat früh gelernt, dass man aus Mitgefühl  ohne konkrete Handlungen keine Schlösser bauen kann.

Aber wenn jeder von uns eine kleine Kerze anzündet, dann brauchen wir über die Dunkelheit in der Welt nicht mehr zu schimpfen.

Kleine Steine, zehnmal ins Wasser geworfen, können große Kreise ziehen.

Textidee: Zeitschrift “Natur  & heilen”, Ausgabe November 2020. Wir danken dem Verlag für die Unterstützung und haben entsprechend Kontakt aufgenommen, um die weitere Zusammenarbeit zu besprechen.