Altersvorsorge und Steuern sparen

Auch Kosten für das Alter sind steuerlich besser absetzbar, etwa Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung oder zu den berufsständischen Versorgungswerken. 

Für diese Sonderausgaben gilt ein Jahreshöchstbetrag von 25.787 Euro. 

Maximal 92 Prozent darf man 2021 absetzen. 

Bei Alleinstehenden sind das 25724 Euro, bei Ehepaaren und eingetragenen Lebenspartnerschaften 47.448 Euro.

Quelle: Sozialverband Deutschland, Mitgliederzeitschrift Januar 2021. Wir danken für die Unterstützung und besprechen die Zusammenarbeit in den nächsten Wochen.